Anschaffung

Vor Anschaffung von Meerschweinchen sollte man sich gründlich über die Haltung der kleinen Wollknäule informieren. Die Gesundheit der Tiere hängt ebenso wie die Lebensdauer von einer guten Haltung ab. Meerschweinchen brauchen täglich Heu und frisches vitaminreiches Grün, Gemüse, auch Obst. Auch Auslauf ist für die Schweinchen sehr wichtig. Nicht zu unterschätzen ist auch, dass sie sich immer beschäftigen möchten. Insofern ist darauf zu achten, dass die Haltung auch Beschäftigungsmöglichkeiten bietet, die Neugier bei den Schweinchen geweckt wird.

 

Bevor die Entscheidung für die Anschaffung gefällt wird, sollte abgecheckt werden, ob keine Allergie vorliegt. Es bedeutet immer Stress für die Tiere, wenn sie wieder abgegeben werden müssen. Auch sollte bedacht werden, dass der Stall wöchentlich zu reinigen ist.

 

Oftmals besteht gerade von Kindern der Wunsch Meerschweinchen zu halten. Schnell ist manchmal aber die Lust vergangen, zu füttern, tränken, Stall reinigen, sich mit den Tieren zu beschäftigen, dann gehen diese Aufgaben an die Eltern über. Dies sollten sich die Eltern im Vorwege bewusst machen. Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere, sondern Beobachtungstiere. Dies sollte man berücksichtigen und insbesondere den Kindern vor der Anschaffung gut erklären.

 

Als Hinweis: Meine weiblichen Schweinchen gebe ich nur zu Kastraten oder mit einem Kastraten zusammen ab. Die Haltung von nur weiblichen Tieren ist m. E. nicht artgerecht und kann die Gesundheit der Schweinchen gefährden. Böckchen gebe ich ausschließlich an erfahrene Böckchen-Halter oder nachgewiesene Züchter ab.

 

Gern stehe ich bevor eine Entscheidung zur Anschaffung gefällt wird, für Fragen zur Haltung und Verhaltung von Meerschweinchen zur Verfügung.